Aktuelles
26. September 2012

Immer mehr Firmen zögern mit Neueinstellungen

Unter dem Eindruck der unsicheren Konjunkturaussichten legen immer mehr deutsche Unternehmen ihre geplanten Neueinstellungen erst einmal auf Eis. Die Zahl der offenen Stellen sei daher nach Abschwächungstendenzen in den Vormonaten im September weiter gesunken, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch bei der Veröffentlichung ihres Stellenindexes BA-X. Die aktuellen Arbeitslosenzahlen will die Bundesagentur an diesem Donnerstag (27. September) in Nürnberg veröffentlichen. (dpa)