Aktuelles
3. Februar 2013

Arbeitgeber des Jahres ausgezeichnet

Arbeitgeber des Jahres ausgezeichnet

Der Landschaftspark Duisburg-Nord war erneut Ort der Preisverleihung
für „Top Job – Die besten Arbeitgeber im Mittelstand“.

Vor beeindruckender historischer Kulisse im Landschaftspark Duisburg-Nord ehrte Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement als „Top Job“-Mentor am 31. Januar die besten Arbeitgeber 2013. Sie alle haben vor allem eines gemeinsam: die Fähigkeit, zu führen und zu motivieren. Die „Arbeitgeber des Jahres“ – Hauptpreisträger in den drei verschiedenen Größenklassen – kommen in diesem Jahr aus Bayern, Bremen und Nordrhein-Westfalen. Durch den Abend führte Moderatorin Judith Rakers.

Die Top-Arbeitgeber 2013 hatten sich zuvor erfolgreich der Untersuchung durch das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Prof. Dr. Heike Bruch und ihr Team analysierten alle wichtigen Personalinstrumente, führten eine Mitarbeiterbefragung durch und erstellten eine Bestenliste. Eine Expertenjury wählte anschließend einen Gesamtsieger in jeder der drei Größenklassen. Der „TeamBank AG“ aus Nürnberg ist es als letztjährigem „Arbeitgeber des Jahres“ gelungen, erneut den Titel in der Größenklasse C (über 500 Mitarbeiter) einzufahren. Weitere Arbeitgeber des Jahres sind die „Dornseif e. Kfr.“ aus Münster in der Größenklasse A (20 bis 100 Mitarbeiter) und die „abat gruppe“ aus Bremen in der Größenklasse B (101 bis 500 Mitarbeiter).

Mentor Wolfgang Clement bei der „Top Job“-Preisverleihung.

Für Mentor Wolfgang Clement ist das „Top Job“-Siegel zu einem wirkungsvollen Instrument für den Aufbau einer Arbeitgebermarke geworden: „Mit diesem Award lenken wir im immer heißer werdenden Wettbewerb um die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Aufmerksamkeit auf die unternehmerische Fähigkeit, auf die es vor allem ankommt, nämlich auf die Fähigkeit zu führen und zu motivieren“.

Die diesjährigen 89 Top-Arbeitgeber beschäftigen im Schnitt 328 Mitar-beiter. Jedes zweite Unternehmen ist ein Familienunternehmen. 40 Prozent der Ausgezeichneten entlohnen ihre Beschäftigten übertariflich. Und die vorbildlichen Arbeitgeber sind auch wirtschaftlich erfolgreich: Unter ihnen finden sich 26 nationale und 13 Weltmarktführer.

www.topjob.de