Aktuelles
15. März 2014

China investiert immer mehr in Europas Firmen

China steckt laut einer Studie immer mehr Geld in europäische Unternehmen. Mit einem Volumen von 12,6 Milliarden Dollar sei im vergangenen Jahr jeder dritte Dollar, den China im Ausland investierte, nach Europa geflossen, heißt es in dem am Dienstag veröffentlichten Bericht, aus dem die „Die Welt“ (Dienstag) zitierte. „Investitionen nach Europa sollten weiterhin stark bleiben“, prognostizierte die Studie des Beteiligungsfonds „A Capital“, der nach eigenen Angaben ein Volumen von 250 Millionen Euro verwaltet. Laut der Studie wachsen chinesische Investitionen in Europa um die Hälfte schneller als im weltweiten Durchschnitt. (dpa)