Aktuelles
10. Juli 2014

Carsten Linnemann führt Unions-Mittelstandsvereinigung

Neuer Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) ist Carsten Linnemann. Der 36 Jahre alte CDU-Bundestagsabgeordnete wurde bei einer Delegiertenversammlung am Freitag in Braunschweig mit 71,7 Prozent gewählt, wie die Organisation mitteilte. Sein Gegenkandidat, der frühere Grünen-Politiker Oswald Metzger, bekam 28,3 Prozent. Der promovierte Volkswirt Linnemann aus Paderborn folgt Josef Schlarmann (73), der die MIT seit 2005 geführt hatte und nun nicht wieder antrat. Der Chef der MIT, die nach eigenen Angaben 40.000 Mitglieder und Sympathisanten hat, gehört qua Amt dem Bundesvorstand der CDU an. (dpa)