Aktuelles
21. September 2014

Kärcher mit Rekordumsatz

Der Reinigungsspezialist Kärcher hat im vergangenen Jahr wie angekündigt einen Rekordumsatz verbucht. Die Erlöse seien um 6,5 Prozent auf 2,05 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Familienunternehmen in Winnenden am 31. Januar mit. Allerdings bremste der starke Euro das Wachstum wie bei anderen Firmen. Ohne Währungseffekte wäre es ein Plus von 10,6 Prozent gewesen. Angaben zum Gewinn macht das Familienunternehmen nicht. Der Hersteller von Hochdruckreinigern und professionellen Saugern ist derzeit auf weltweitem Expansionskurs. Zum Ende des Jahres beschäftigte das Unternehmen 10. 644 Mitarbeiter in 60 Ländern, fast 1.000 mehr als im Vorjahr. (dpa)