Aktuelles
5. Februar 2015

Alfred Ritter gibt Führung von Ritter Sport ab

Alfred Ritter gibt die Führung des gleichnamigen Schokoladenherstellers Ritter Sport ab. Andreas Ronken (48), bislang in der Geschäftsführung für Produktion und Technik zuständig, übernimmt zum 1. Januar 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung, wie das Familienunternehmen am Freitag mitteilte. Marketing-Chef Jürgen Herrmann wird stellvertretender Vorsitzender. Der 61 Jahre alte Alfred Ritter ist der Enkel des gleichnamigen Firmengründers. Alfred Ritter hatte 2005 die Firmenführung übernommen, um das Familienunternehmen aus einer Schieflage zu holen. Schon damals habe er angekündigt, diese Rolle nur für eine gewisse Zeit zu übernehmen, sagte ein Sprecher. Ritter übernimmt zum Jahreswechsel den Vorsitz im Beirat des Unternehmens. (dpa)