Aktuelles
5. April 2015

Andreas Lapp lud zum Indischen Nationalfeiertag

Mit rund 300 deutschen und indischen Gästen feierte Andreas Lapp, Honorarkonsul der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens Lapp Kabel, im Stuttgarter Hotel Pullman Fontana den Indischen Nationalfeiertag. Zur Tradition gehört es, gleich zu Beginn die indische Öllampe zu entzünden, eine typisch indische Zeremonie, mit der die Götter feierlich geehrt werden.

„Baden-Württemberg und Indien pflegen seit Jahrzehnten sehr enge Beziehungen. Seit 1968 gibt es eine Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Mumbai und ich wünsche mir in Zukunft noch mehr Kooperationen und noch engere Freundschaften zwischen Baden-Württemberg und Indien als bisher“, erklärte Lapp. Weitere Grußworte hielten Manjishta Mukherjee Bhatt, Leiterin der Kulturabteilung der Indischen Botschaft in Berlin, die Stuttgarter Bürgermeisterin Isabel Fezer und Prof. Dr. Markus Müller, Leiter der Abteilung Fachkräftesicherung und Quartierspolitik im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg. Für Begeisterung sorgten das indische Showprogramm, bei dem die Tänzerinnen Sneha Bharadwaj und Franziska Angerer traditionellen indischen Tanz mit klassischem Ballett kombinierten, sowie Sängerin Fauzia Maria Beg. Ein Fest für die Sinne – für die Augen, Ohren und natürlich für die Geschmackssinne, denn am Buffet erwartete die Gäste ein leckeres indisches Essen.

Förderung der deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen

Lapp ist seit 2001 Honorarkonsul und engagiert sich seitdem sehr stark für den deutsch-indischen Austausch. Ers ist beispielsweise Hauptsponsor des Indischen Filmfestivals in Stuttgart. Um die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Indien und Deutschland zu vertiefen, hat er das Indian Business Center Stuttgart (IBC) gegründet. Es hilft indischen Unternehmen mit vollständig eingerichteten Büros, technischer Infrastruktur und kompetenter Beratung bei der Firmenansiedlung in Baden-Württemberg. Zur Vertiefung der Wirtschaftsaktivitäten veranstaltet er regelmäßig einen German-Indian-Round-Table, wo sich indische und deutsche Unternehmer zum Austausch treffen können. Außerdem lädt seit über zehn10 Jahren das Indische Honorarkonsulat Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum Weinfestival „Stuttgart meets Mumbai“ ein. Lapp: „Bei gutem Essen und schwäbischem Wein kommt man sich schnell näher.“