Aktuelles
1. Oktober 2015

Kreatives Unternehmertum geht im Oktober auf Roadshow

Im Vorfeld des Kongresses Kreatives Unternehmertum am 20. und 21. April 2016 auf dem Vitra-Campus in Weil am Rhein gehen die Initiatoren vom 19. bis 27. Oktober 2015 auf eine neuntägige Roadshow durch Deutschland und die Schweiz.

Den ersten Zwischenstopp legt die Roadshow am 19. Oktober in Düsseldorf ein. Dort wird sich alles um die Zukunft der Unternehmensführung drehen. Als Redner mit dabei sind unter anderem Michael Schmutzer, Gründer von Design Offices, sowie der Bostoner Künstler Rüdiger John. Am Folgetag sind die Initiatoren im Stuttgarter Skyloft zu Gast. Thema des Tages ist „In das Abenteuer vertrauen“ mit Oliver Klatt, Gründer der Platingroup, sowie Nils-Claudio Sierck, Gründer von Inspired World. In Vogtsburg am Kaiserstuhl werden Wein-Unternehmer Fritz Keller und der ehemalige Vitra-Chef Hanns-Peter Cohn in der Kellerwirtschaft über „Unternehmertum zwischen Wein, Fußball und Design“ sprechen. Zürich ist der einzige Stopp der Roadshow im Ausland. Das Thema an diesem Abend: „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Redner sind unter anderem Roger Stämpfli von Aroma und Pascal Dulex, Head of Innovation beim Taschenhersteller Freitag. In Friedrichshafen geht es um „Zwischen Innovation, Tradition und Ästhetik“, unter anderem präsentiert von den Familienunternehmern Franz Schabmüller senior und junior. In München werden der Berliner Künstler Carsten Fock und Christian Jacobs, Verleger und geschäftsführender Gesellschafter von Earnest & Algernon über „Macht und Kreativität“ referieren. Dresden wird am 25. Oktober ganz im Zeichen des Themas „Die Rückeroberung der Gestaltungsfreiheit“ stehen. Mit dabei ist unter anderem Arturo Prisco, Gründer und Geschäftsführer der Prisco-Gruppe. In Berlin werden Christian Boros, Gründer der Agentur Boros & Kunstsammler, sowie der Architekt Van Bo Le-Menzel zu Gast sein und ihre Sichtweise zum Thema „Das Neue ist vergangen“ zum Besten geben. Der Abschluss der Roadshow findet in Hamburg statt. Redner sind Albert Schmitt, Geschäftsführer der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, und Dominic Veken, Gründer von Glowbal. Ihr Thema: „Mehr als Arbeit: Perspektiven auf Notwendigkeit und Sinn.“

www.kreatives-unternehmertum.com/roadshow