Aktuelles
7. Oktober 2015

Unternehmensbörse Nexxt-Change umfassend überarbeitet

Die KfW und das Bundesministerium für Wirtschaft haben die Online-Unternehmensbörse „nexxt-change“ umfassend überarbeitet. Unter anderem wurde das Informationsangebot für Unternehmensnachfolger und Unternehmer deutlich erweitert und die Nutzerfreundlichkeit verbessert. Zudem zeigen Best-Practice-Beispiele, wie Unternehmensübergaben erfolgreich ablaufen können. Seit 2006 gab es über das Portal über 12.000 erfolgreiche Vermittlungen. „Viel zu viele Unternehmer schieben den Generationswechsel auf die lange Bank. Sie scheuen davor zurück, ihr Lebenswerk in die Hände anderer zu legen. Das ist menschlich nachvollziehbar, aber es hilft niemandem weiter und gefährdet schlimmstenfalls das, was sie aufgebaut haben“, sagt die Mittelstandsbeauftragte und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundeswirtschaftsministerium, Iris Gleicke, und ergänzt: „Nur ein professioneller, sorgfältig vorbereiteter Stabwechsel kann eine erfolgreiche Übergabe sicherstellen. Die Unternehmensnachfolgebörse hat das erforderliche Know-how dazu. Sie bringt etablierte Unternehmer und junge, mutige Gründerinnen und Gründer zusammen.“

www.nexxt-change.org