Aktuelles
5. Oktober 2016

Jetzt noch anmelden: 22. Kick-Marketingforum in Filderstadt

Am 19. Oktober ist es wieder so weit: Dann startet die 22. Ausgabe des Marketingforums Kick, wieder in der Filharmonie in Filderstadt und wieder mit spannenden Vorträgen hochkarätiger Referenten. Neue Herausforderungen durch Globalisierung, Digitalisierung, eine alternde Gesellschaft – selten gab es so viel Wandel wie heute. Wer reagiert, wer agiert, wer hat die Macht? Was bedeutet dies für das eigene Denken und Handeln, die Führung von Unternehmen, die Strategien in Marketing und Vertrieb? Unter dem Motto „Machtwechsel“ werden auf dem Marketingforum ganz unterschiedliche Referenten ihre Ansätze zur Lösung dieser Herausforderungen vorstellen.

Multifunktionsmundkünstler Sebastian Fuchs wird den Reigen eröffnen. Er versteht es auf faszinierende Weise, mit seiner andersartigen Mund-Show das Publikum in den Bann zu ziehen. Um das Andersartige geht es auch beim Vortrag von Kick-Initiator Wolf Hirschmann. Der Strategieberater für Marketing und Vertrieb möchte aufzeigen, was nötig ist, um auf den Märkten der Zukunft bestehen zu können. „Verhandeln mit Boxstrategien“, heißt der Vortragstitel des Verhandlungsexperten Frieder Gamm. Was sich auf den ersten Blick recht martialisch anhört, wird sich auf den zweiten als pfiffige Strategie entpuppen, die auf der Analyse von Stärken und Schwächen des Gegenübers aufbaut und die letztlich zum Sieg führt. Neben der Digitalisierung gehört der demografische Wandel zu den Megatrends, die erhebliche Auswirkung auf die Wirtschaft haben werden. Das sieht auch Helmut Muthers, Fachbuchautor und Landes-Geschäftsführer NRW des Bundesverbands Initiative 50plus, so. „Sie brauchen keine neuen Kunden. Nehmen Sie die Alten“, heißt sein Vortrag, der die Potenziale des Kunden 50+ in den Fokus rückt. Zum Abschluss wird Hypnotiseur Alexander Hartmann die Teilnehmer in die Welt des Bewussten und des Unbewussten entführen und zeigen, wie sich Spitzenleistungen, Motivation und Antrieb abrufen lassen statt sich von unterbewussten Mustern steuern zu lassen.

Hier geht es zum kompletten Programm des 22. Kick-Marketingforums