Aktuelles
1. September 2020

Neue Produktionschefin

Dr. Christina Zech verstärkt die Geschäftsleitung und übernimmt die Position „Director Research and Development, Production and Logistics“  bei delta pronatura.

Dr. Christina Zech (50) verstärkt die Geschäftsleitung des hessischen Familienunternehmens delta pronatura. Das Unternehmen führt Marken wie Dr. Beckmann, Bullrich, Blistex und Bi-Oil  und befindet sich kontinuierlich im Wachstum.

Die bereits international tätige Managerin wird Ende des Jahres Dr. Alfred Kürzinger (61) ablösen, der sich nach in den Ruhestand verabschiedet und dessen Position als Director Research and Development, Production and Logistics übernehmen. Dr. Christina Zech bringt Wissen in allen drei Bereichen mit: „Ich schätze Familienunternehmen mit starken Wurzeln, kurzen Entscheidungswegen und einer Unternehmenskultur, in der sich Dinge schnell bewegen lassen. Meine Erfahrung in der Kosmetikbranche bietet spannende Cross-Over-Effekte für die Reinigungsbranche. Wer sich hier als innovativer Pionier im internationalen Markt positioniert, kann neues Wachstumspotenzial heben. Da sehe ich für delta pronatura hervorragende Möglichkeiten.“, beschreibt die promovierte Chemikerin die Motivation für ihren Wechsel ins hessische Egelsbach.

In den letzten fünf Jahren leitete sie das Private-Label Unternehmen A.W. Faber-Castell Cosmetics. Zuvor war sie als Vice President Global Sales bei einem Kosmetikhersteller in New York tätig, sowie als Vice President R&D und Sales bei einem global aufgestellten Produzenten von Bürsten, Applikatoren und Verpackungssystemen für die Kosmetikindustrie. Hinzu kommen über 20 Jahre Erfahrung als Polymerchemikerin, Formuliererin und Verpackungsspezialistin. Dr. Christina Zech bringt Expertise und eine internationale Perspektive sowie ihr Netzwerk in die Position beim Mittelständler mit.

Mittelständisches Unternehmen

delta pronatura Dr. Krauss & Dr. Beckmann KG ist ein konzernunabhängiges mittelständisches Markenartikel-Unternehmen mit Sitz in Deutschland und Tochtergesellschafen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, USA, Mexiko und China sowie einem Joint Venture in Polen. Die Firma wird bereits in dritter und vierter Generation familiengeführt.