Aktuelles
30. Oktober 2020

Poétic Sas übernimmt Segment von Emsa

Angebot, geographische Präsenz und Expertise der beiden Unternehmen sollen sich laut Groupe SEB sehr gut ergänzen.

Mit Wirkung zum 30. Juni 2020 hat Poétic Sas, französisches Unternehmen im Bereich Gartenpflanzgefäße, das Gartensegment von Emsa übernommen. Dies berichtet Groupe SEB, zu der Emsa gehört.

Poétic SAS ist Teil des Familienunternehmens Anvi Group, das sich auf die Segmente Garten, Gesundheitswesen und Industrie spezialisiert hat. Emsa wolle sich in Zukunft verstärkt auf das Kerngeschäft konzentrieren und die Aktivitäten im Haushaltssegment vorantreiben.

„Die Übernahme durch Poétic bedeutet eine langfristige Chance für das Gartengeschäft von Emsa. Die Emsa-Produkte stellen eine wertvolle Ergänzung für das existierende Portfolio von Poétic dar. In Zukunft werden sie als Teil eines wesentlich breiteren und dadurch attraktiveren Portfolios vertrieben werden und so mehr Aufmerksamkeit bei den Konsumenten erreichen. Das EMSA-Garten-Team wird auch weiterhin an Bord bleiben, um den langfristigen Unternehmenserfolg sicherzustellen. Dabei kommt den Kollegen ihr über die Jahre erworbenes, umfangreiches Wissen zugute“, sagt Max Harrysson, General Manager der GmbH.

Quelle: Groupe SEB