Aktuelles
2. Oktober 2020

Neues Vorstandsmitglied bei Hornbach

Innerhalb der Hornbach-Gruppe gibt es personelle Veränderungen im Vorstand. Karin Dohm tritt die Nachfolge als neues Vorstandsmitglied bei der Hornbach Baumarkt AG und Hornbach Management AG mit Wirkung zum 1. Januar 2021 an.

Die Aufsichtsräte haben in ihren Sitzungen vom 24.09. Karin Dohm zum neuen Mitglied des Vorstands beider Gesellschaften ernannt.

Nach 25 Jahren Ruhestand

Mit der Erweiterung des Vorstands wird frühzeitig die Nachfolge von Finanzvorstand (CFO) Roland Pelka (63) vorbereitet, der im Verlauf des kommenden Geschäftsjahres nach fast 25 Jahren Vorstandsverantwortung in den Ruhestand gehen wird.

Das neue Vorstandsmitglied

Nach ihrem Berufseinstieg 1997 in der Beratungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH legte Karin Dohm (48) die Berufsexamina zur Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin ab. 2010 stieg die Diplom-Volkswirtin zur Partnerin auf. Im November 2011 wechselte sie zur Deutschen Bank, wo sie internationale Führungspositionen unter anderem als Chief Accounting Officer – Head of Group External Reporting sowie Chief Financial Officer der Global Transaction Bank innehatte. Seit Januar 2016 war sie als Global Head of Government & Regulatory Affairs and Group Structuring für die Regulierung und Regierungskontakte der Deutschen Bank Gruppe verantwortlich.

Aufsichtsratstätigkeit und Finanzvorstand

„Wir haben mit Karin Dohm eine ausgewiesene Finanzexpertin für die Hornbach-Gruppe gewinnen können. Darüber hinaus verfügt sie dank ihrer früheren Beratungs- und aktuellen Aufsichtsratstätigkeit auch über profunde Branchenerfahrung im Einzelhandel“, sagte Albrecht Hornbach, der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Hornbach Baumarkt AG. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit im Vorstand mit Frau Dohm. Sie ist die Idealbesetzung für die Nachfolge von Finanzvorstand Roland Pelka im kommenden Jahr“, betonte Erich Harsch, Vorstandsvorsitzender der Hornbach Management AG.

Quelle: Hornbach Holding