Aktuelles
16. April 2021

Wifu: Neue Festschrift ehrt Professor Dr. Arist von Schlippe

Zum 70. Geburtstag des Psychologen Prof. Dr. Arist von Schlippe von der Universität Witten/Herdecke hat Prof. Dr. Tom Rüsen die Festschrift „Theorie und Praxis der Unternehmerfamilie und des Familienunternehmens“ herausgegeben.

Anlässlich seines Geburtstagsjubiläums wurde der Familienpsychologe, Familientherapeut und Hochschullehrer Prof. Dr. Arist von Schlippe am 13. April 2021 mit einer Festschrift geehrt. Die Übergabe erfolgte in einer Zeremonie via Videokonferenz durch Prof. Dr. Tom Rüsen

„Theorie und Praxis der Unternehmerfamilie und des Familienunternehmens“

Das Buch enthält Beiträge von rund 40 nationalen und internationalen Persönlichkeiten aus der Forschung, der Beratung und dem Feld des Familienunternehmertums. Eine Besonderheit der Beiträge sei die persönliche Note der Autorinnen und Autoren, die auf das Wirken und Bewirken des Geehrten im Umfeld ihrer Arbeit Bezug nehmen.

Prägende Zusammenarbeit

„Gemeinsam mit über 140 Gästen haben wir unserem Freund, Mentor und langjährigen akademischen Direktor eine digitale Überraschungsfeier bereitet, die ihm die Dankbarkeit und Wertschätzung vermitteln konnte, die wir für ihn empfinden“, so Tom Rüsen, der seinerzeit als externer Doktorand bei Arist von Schlippe promovierte. „Mit seiner tiefgründigen, wissenschaftlich fundierten und gleichzeitig freundschaftlichen und humoristischen Art hat der Geehrte ganze Generationen von Studierenden und Forschenden, aber auch die Beziehung des Wifu zur Praxis entscheidend geprägt. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte in der Zukunft.“

Prof. Dr. Arist von Schlippe

Wifu

Er ist Diplom-Psychologe (Universität Hamburg 1976), psychologischer Psychotherapeut, Familientherapeut und Familienpsychologe. 2005 wurde er als ausgewiesener Experte für Familienpsychologie auf den Lehrstuhl „Führung und Dynamik von Familienunternehmen“ am Wittener Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke berufen. Er leitete das Wifu zwischen 2007 und 2017 als akademischer Direktor. Seit 2017 führt er seinen Lehrstuhl mit reduziertem Deputat weiter.

Die Festschrift steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Quelle: Wifu

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Leitfaden für Familienunternehmen

Neuer Podcast zu Familienunternehmen

Digital Leadership