Aktuelles
7. Juli 2022

FTI Group | Karl Markgraf verstärkt oberstes Führungsteam

Karl Markgraf verstärkt das oberste Management der FTI Group. Er zeichnet ab sofort als Chief Information Officer für die digitalen Systemwelten der Veranstaltergruppe, deren Schutz und deren Weiterentwicklung verantwortlich. 

Neues Gesicht bei der FTI Group: Ab sofort übernimmt Karl Markgraf die vakante Position des Chief Information Officers (CIO). Markgraf folgt damit auf den früheren Chief Technology & Operation Officer Torsten Lampe, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch im April 2022 verließ.

FTI Group

Digitalisierung voranbringen und Erfolgskurs beibehalten

„Mit Karl Markgraf gewinnen wir einen langjährig renommierten IT Manager für unsere Gruppe“, sagt dazu Ralph Schiller, FTI Group CEO. „Als global agierendes, datengetriebenes Unternehmen, das sich in einem umfassenden Transformationsprozess befindet, sind die Anforderungen an die Position des CIO hoch. Wir sind uns aber sicher, mit Karl Markgraf die richtige Führung mit jahrelanger Erfahrung, höchster Expertise und tiefem Fachwissen gefunden zu haben, um den Herausforderungen zu begegnen, die Digitalisierung voranzubringen und unseren Kurs weiter auf Erfolg auszurichten. Wir heißen ihn herzlich willkommen.“ Dazu ergänzt der neue FTI Group CIO: „Ich freue mich auf die vielfältigen Aufgaben bei der FTI GROUP und bin mir sicher, dass ich mit meiner langen Erfahrung im Umfeld von Digitalisierung, IT und Kundenservice wesentlich zum Wachstum der unterschiedlichen Marken und Firmen beitragen kann.“

Quelle: FTI Group