Gesundheit & Fitness

Doppelte Auszeichnung für P. Jentschura
Familienunternehmen schließt zu Bosch, Siemens und dem FC Bayern auf

Sabine Mack

Immer wieder schaffen es die Produkte von P. Jentschura auf das Siegertreppchen. Jetzt wurde die Marke des Familienunternehmens aus Münster mit dem „German Brand Award 2020“ gleich doppelt prämiert.

Die Auszeichnung erfolgte in der Kategorie „Excellent Brands – Beauty & Care“. Außerdem wurde das „Special Mention“-Label in der Kategorie „Product Brand of the Year“ an das Traditionsunternehmen in Münster verliehen. Mit dem begehrten Preis ehren der Rat für Formgebung und das German Brand Institute Unternehmen für den Erfolg ihrer Marken, für konsequente Markenführung und eine nachhaltige Markenkommunikation. In der Vergangenheit zeichnete die Jury bereits viele bekannte Preisträger wie Bosch, Siemens und den FC Bayern München aus.

Die Jentschura International GmbH ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen, das sich als führender Hersteller basischer Körperpflegeprodukte und natürlicher, basischer Lebensmittel einen Namen gemacht hat. „Es ehrt uns sehr, dass wir als Familienunternehmen gewürdigt werden“, sagt Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura. Mit 1.200 Einreichungen aus 14 Ländern erzielte der German Brand Award 2020 eine große internationale Resonanz; das Teilnehmerfeld war entsprechend umkämpft. 

 Basisch komplett: Das Sortiment reicht vom Tee bis hin zur Körperpflege.P. Jentschura
Basisch komplett: Das Sortiment reicht vom Tee bis hin zur Körperpflege.

Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung. Er entdeckt, präsentiert und prämiert einzigartige Marken und Markenmacher. Die Jury setzt sich aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen zusammen. Den Ausschlag geben die Kriterien Eigenständigkeit und Markentypik, Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz. Bei der Markenführung stehen beispielsweise die Aspekte Nachhaltigkeit, Innovationsgrad, Kontinuität und Zukunftsfähigkeit im Fokus. Auch die Gestaltungsqualität des Markenauftritts, die Homogenität des Markenerlebnisses und der ökonomische Erfolg spielen bei der Bewertung eine wichtige Rolle.

www.p-jentschura.com