Messen & Kongresse
Die News Januar/Februar 2022

Konzepte neu denken

Kongressregion Stuttgart setzt auf Kreativität

Das Stuttgart Convention Bureau unterstützt als kompetenter Ansprechpartner Veranstalter bei der Planung ihrer Events – auch in Zeiten der Pandemie. Wir sprachen mit Leiterin Karina Grützner aber nicht nur über die Durchführung sicherer Veranstaltungen, sondern auch andere Themen, die die Branche bewegen, sowie neue Locations.

Hendrik Fuchs
Lesezeit: ca. 3 Minuten
Stuttgart-Marketing GmbH - Martina Denker

Ohne die Klärung wichtiger Sicherheits- und Hygienefragen sind in Corona-Zeiten keine Präsenzveranstaltungen möglich. Was raten Sie den Veranstaltern?

Eine sichere Veranstaltungsorganisation und die Beachtung der verschärften Hygienebedingungen hat bei der Planung von Veranstaltungen oberste Priorität. Erprobte Hygienekonzepte, etwa das Safe-Expo-Konzept der Messe Stuttgart, das Accor-All-Safe-Siegel oder das Marriott Cleanliness Council schaffen Vertrauen. Recherchieren Sie gezielt nach diesen Konzepten – hier zeigt der Meeting Guide der Region Stuttgart, welche Hygienekonzepte in den einzelnen Locations (Safety Policy) umgesetzt werden, ob Terrassen/Außenbereiche vorhanden sind beziehungsweise inwieweit hybride Events möglich sind. Ich rate zum engen Austausch mit der infrage kommenden Location über deren Konzepte. Selbstverständlich muss auch der Veranstalter ein eigenes Hygienekonzept erstellen. Alle Informationen über alle Vorkehrungen in der Location sowie im Rahmen der gesamten Veranstaltung sollten unbedingt frühzeitig in die Teilnehmeransprache integriert werden.

Wie kann man den Bedürfnissen der Menschen nach Live-Events durch gezielte Vorsorgemaßnahmen gerecht werden?

Zu allererst bedarf es einer Vertrauensbildung. Es braucht transparente Informationen von Beginn an über alle Maßnahmen, die den Veranstalter und die Location treffen – und das sind sehr viele. Neben der Einhaltung der behördlichen Vorgaben besteht die Möglichkeit, ein Testzentrum einzurichten. Auch wäre es gut, Enge zu vermeiden, mit großzügigeren Kapazitäten zu planen und eventuell über eine Kombination von Innen- und Außenbereichen nachzudenken. Es lohnt sich, kreativ zu werden und Konzepte neu zu denken. Idealerweise helfen Convention Bureaus, Locations oder Hotels dabei.