Einrichtung & Design

Nachhaltig gute Arbeit
Assmann stellt Menschen in den Fokus

Der Name Assmann steht nicht nur für ausgezeichnete Produktqualität und Zuverlässigkeit. Das Familienunternehmen blickt auf eine mehr als 80-jährige Erfolgsgeschichte zurück, in der das gelebte Prinzip „Gute Arbeit“, die Menschen sowie nachhaltiges Handeln und Wirtschaften die Hauptrollen spielen. So aufgestellt gehört der europaweit tätige Büromöbelhersteller aus Melle zu den Marktführern der Branche.

In einer der modernsten Büromöbelproduktionen Europas fertigt das Familienunternehmen innovative, funktionelle Möbelsysteme und Einrichtungslösungen. Das breite Produktportfolio reicht von ergonomischen Schreibtischen, Stauraumsystemen mit vielfältigen Gestaltungs- und Nutzungsoptionen sowie funktionalen Büroküchen über stylische Lounge- und Sitzmöbel für Empfangs-, Kommunikations- und Aufenthaltsbereiche, innovative Smart-Office-Lösungen bis hin zu Bürodrehstühlen mit hervorragenden Sitzeigenschaften für den Büroarbeitsplatz oder das Homeoffice. Mit „4 Rooms“ werden Dienstleistungen und Services für die individuelle Beratung, konzeptionelle Raumplanung, Gestaltung und Realisierung moderner Arbeitswelten angeboten. Des Weiteren gehören Services wie die Auslieferung mit eigener LKW-Flotte, Montageservice sowie Finanzierungs- und Altmöbel-Entsorgungskonzepte zum Leistungsangebot.

„Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, im Unternehmen ebenso wie bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Denn jeder Mensch ist anders, hat individuelle Wünsche und Vorstellungen“, so Dirk Aßmann, geschäftsführender Gesellschafter in dritter Generation. „Darauf stellen wir uns ein, mit inspirierenden Raumkonzepten für verschiedenste Büro-Organisationsformen und Ausstattungsideen die optimal auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind.“ Im Assmann-Forum in Melle sowie den Showrooms in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart und Hamburg sowie London, Paris, Moskau, Glasgow, St. Petersburg, Wien, Aarau, Manchester und Amsterdam können sich Kunden und Fachhandelspartner von der Vielfalt des Produktportfolios überzeugen und von innovativen Raumgestaltungs-Konzepten inspirieren lassen.

Dirk Aßmann ist geschäftsführender Gesellschafter in dritter Generation.Assmann
Dirk Aßmann ist geschäftsführender Gesellschafter in dritter Generation.

Im Leitbild bekennt sich das Familienunternehmen zu seiner ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung. Nachhaltigkeit zählt neben Produktentwicklung, Qualität, Fertigungstechnik und Kosteneffizienz zu den wichtigsten Faktoren der Unternehmensentwicklung. Bereits früh wurde ein Umweltmanagement nach EMAS aufgebaut und 1996 folgte der Eintrag ins EMAS-Register. Seither veröffentlicht Assmann jährlich eine detaillierte Umwelterklärung, seit 2011 regelmäßig einen freiwilligen Nachhaltigkeitsbericht nach GRI und seit 2017 auch nach DNK. 2019 und 2020 wurde das Familienunternehmen im Rahmen der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises als ein führendes Unternehmen in diesem Bereich ausgezeichnet.  

Der aktuelle digitale Nachhaltigkeitsbericht steht unter dem Motto „#weiter_gehen“ und informiert, wie das Unternehmen seine ökonomischen, ökologischen und sozialen Ziele nachhaltig umsetzt. „#weiter_gehen“ ist dabei auch ein Bekenntnis, den Weg konsequent fortzusetzen. Denn auch, wenn es um den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und ihren natürlichen Ressourcen geht, will das Familienunternehmen weiter voranschreiten.

www.assmann.de