Fachbeiträge

Blickpunkt

Jede Inhaberfamilie erlebt irgendwann eine Situation, in der sie den Wert des eigenen Unternehmens ermitteln muss. Sei es zum Beispiel, weil ein Verkauf in Betracht gezogen wird oder die Anteile von Mitgesellschaftern übernommen werden sollen.

Blickpunkt

Ist der Entschluss gefasst, das eigene Unternehmen zu verkaufen beziehungsweise in die Hände eines Nachfolgers zu geben, stehen die Unternehmer häufig vor derselben Herausforderung: Wie und wo finde ich den richtigen Käufer oder Nachfolger für mein Unternehmen?

Blickpunkt

Wann sollten sich Unternehmer darüber Gedanken machen, ob der Verkauf ihres Unternehmens geboten ist? Nach welchen Kriterien können sie dies entscheiden?

Blickpunkt

Das Autohaus Entenmann kann auf eine über 70-jährige Erfolgsgeschichte in Süddeutschland zurückblicken. Im vergangenen Jahr verkaufte Werner Entenmann, seit rund 40 Jahren die zweite Generation an der Spitze, den Familienvertrieb.

Blickpunkt

Wie wird das neue Normal am Arbeitsplatz aussehen? Werden künftig dauerhaft Bodenmarkierungen für den vorgeschriebenen Mindestabstand zwischen den Büro-Arbeitsplätzen sorgen?

Blickpunkt

Das Familienunternehmen Dreßler Bau aus Aschaffenburg kann auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Um das Unternehmen für die Zukunft fit zu machen, hat die Unternehmerfamilie kürzlich eine Familienverfassung auf den Weg gebracht.

Blickpunkt

Mittlerweile hat sich die Familienstrategie als wichtiger Erfolgsfaktor neben der Unternehmens- und Vermögensstrategie etabliert.

Blickpunkt

Das in zweiter Generation geführte Familienunternehmen Göckelesmaier ist eine Institution auf dem Cannstatter Wasen. Geschäftsführer Karl J.

Blickpunkt

Für die Familienstrategie ist der Übergang vom Gründer zur 2. Generation eines der Schlüsselszenarien in der Geschichte einer Unternehmerfamilie.

Blickpunkt

Nicht nur das Unternehmen, auch eine Unternehmerfamilie braucht eine Strategie. Die Auseinandersetzung mit Erwartungen, Fähigkeiten, Illusionen und Regeln ist ein intensiver Prozess – aber einer, der das Bestehen eines Familienunternehmens sichern kann.

Blickpunkt

Das Thema Homeoffice hat durch die Covid-19-Pandemie rasant an Bedeutung gewonnen. Mitarbeiter werden als Maßnahme zur Eindämmung des Infektionsgeschehens ins Homeoffice geschickt, um dort ihrer Tätigkeit nachzukommen.

Blickpunkt

Familienunternehmen unterscheiden sich nicht nur von anderen Unternehmenstypen, auch die Welt der Familienunternehmen selbst ist vielgestaltig.