Die News 01-02/2014

Cross Industry Innovation

Erschienen am 31. Januar 2014

In der ersten Ausgabe des Jahres 2014 steht das Thema Cross Industry Innovation im Mittelpunkt. Dieser Innovationsansatz bedient sich in anderen Branchen und Disziplinen. Das spart Entwicklungskosten, verkleinert die Risiken, erhöht Umsatz und Gewinn, Kundenzufriedenheit und Mitarbeitermotivation. Im Grunde genommen ist Cross Industry Innovation nichts anderes als Open Innovation – man öffnet sich nach außen, schmort nicht nur im eigenen Saft, sondern holt sich Inspiration von anderen. Die meisten Unternehmen tun das erst, wenn sie ein Problem nicht selbst lösen können, doch das ist schade, denn immer mehr Experten, wie der Innovationsforscher Ulrich Hutschek plädieren für eine frühere Öffnung denn: „Wer sich auf die Lösung seines aktuellen Problems beschränkt, sieht nicht alles, was die Welt ihm zu bieten hat.“ Und: Cross Industry Innovation braucht eine entsprechende Unternehmenskultur, wenn es funktionieren soll.

Lesen Sie diese Ausgabe jetzt bequem digital!