Rezensionen
30. April 2015

Erfolgsmodell Familienunternehmen

Der Nürnberger Strategieberater Prof. Dr. Arnold Weissman hat ein kleines Büchlein mit dem Titel „Erfolgsmodell Familienunternehmen“ veröffentlicht. Die darin enthaltenen 15 Leitgedanken zur Führung von Familienunternehmen bezeichnet er als „die Essenz aus über 25 Jahren Arbeit mit Familienunternehmern und Führungskräften an ihren Unternehmen“.

Knapp und verständlich beschreibt der Professor und Unternehmer worauf Inhaber achten sollten, wenn sie ihre Firma erfolgreich führen und gesund an die nächste Generation weitergeben möchten. Dabei lässt er sich von den Anforderungen einer sich ständig verändernden Welt und globaler Märkte leiten.

Die Leitsätze decken in Kürze die seiner Ansicht nach wichtigsten Bereiche ab, um die sich Unternehmer kümmern sollten, damit ihr Unternehmen zukunftsfähig bleibt. Dazu zählen der Unternehmenswert und die strategische Planung ebenso wie der nachhaltige Umgang mit Ressourcen, Markenführung und Organisationsentwicklung. Breiten Raum gibt Weissman den Themen Kunden und Führung. Hier setzt er auf das Prinzip des egoistischen Altruismus. Dahinter steckt der Win-Win-Gedanke. Er ist nach Ansicht des Professors Grundlage und Voraussetzung für die entscheidenden Erfolgsfaktoren der Zukunft: Kundenbindung, Kooperation und Mitarbeiterentwicklung.

Weissman möchte seine Leser dazu animieren, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und den Geist zu öffnen. Dem Wachstum seien Grenzen gesetzt, sagt er, der Fantasie und der Kreativität nicht.

Erfolgsmodell Familienunternehmen, Dr. Breitsohl Verlagsgesellschaft mbH, ISBN 978-3-938246-10-8, € 6 (plus Versandkosten)

Das Buch kann per Mail bestellung@breitsohl.de beim Breitsohl Verlag angefordert werden.